Drei neue Skoda-Modelle im Autohaus Schaefer: Kodiaq, Superb und Octavia

2 min lesen.

Ein goldener Skoda Kodiaq fährt auf einer kurvigen Landstraße entlang einer felsigen Landschaft unter blauem Himmel.

Ab sofort gibt es gleich drei gute Gründe, um dem Autohaus Schaefer einen Besuch abzustatten, denn seit kurzem finden sich dort drei Neuzugänge, die Maßstäbe in ihrer Klasse setzen: Die Rede ist von den neuen Skoda-Modellen Kodiaq und Superb sowie vom überarbeiteten Octavia.

Die neueste Generation des Skoda Octavia

Mit der neuesten Variante wertet Skoda seine legendäre Modellreihe Octavia auf. Mit mehr als sieben Millionen verkauften Einheiten ist das Fahrzeug das mit Abstand meistverkaufte Modell der Marke. Jetzt präsentiert der Hersteller die aktuelle vierte Generation des Octavia mit aufgefrischtem Design. Es wird vor allem durch den überarbeiteten Škoda Kühlergrill und die neuen Matrix-LED-Scheinwerfer der zweiten Generation geprägt. Der Octavia steht weiterhin als Fließhecklimousine und Kombiversion zur Verfügung, und die Kunden dürfen sich auf eine noch reichhaltigere Serienausstattung freuen. Diese umfasst unter anderem das 10 Zoll große Digital Cockpit und die Zweizonen-Climatronic. Darüber hinaus verwendet Škoda für den Innenraum noch mehr nachhaltige Materialien. Zusätzliche Sicherheits- und Assistenzsysteme optimieren die aktive und passive Sicherheit.

Der neue Skoda Kodiaq: Effizient und nachhaltig

Effizient und nachhaltig präsentiert sich die zweite Generation des Kodiaq. Diese zeichnet sich vor allem durch ein neues Interieurkonzept aus. So besitzt der neue Kodiaq ein 13 Zoll großes Infotainmentdisplay, innovative Škoda Smart Dials (digitale Drehregler) mit haptischen Bedienelementen und eine neue Angebotsstruktur mit Design Selections anstelle konventioneller Ausstattungslinien. Die fünf verfügbaren Antriebsoptionen leisten zwischen 110 kW (150 PS) und 150 kW (204 PS) – inklusive einer Version mit Plug-in-Hybridantrieb. Diese erstmals für den Kodiaq angebotene Motorisierung erzielt eine elektrische Reichweite von mehr als 100 Kilometern. Die zwei Topaggregate kombiniert Škoda serienmäßig mit Allradantrieb. Auch die neueste Generation der TOP LED-Matrixscheinwerfer und des Dynamic Chassis Control feiern ihr Debüt.

Der neue Skoda Superb: Fortgeschrittene Technik und markantes Design

Pünktlich zum Sommer steht auch die neue Variante des Skoda Superb im Autohaus Schaefer bereit. Wie seine Vorgänger vereint auch das neue Modell ein markantes Designkonzept mit fortschrittlicher Technik. Mit einem größeren Raumangebot und mehr Sicherheitsmerkmalen als je zuvor in dieser Modellreihe schreibt die neue Generation aber ein besonderes Kapitel in der langen Tradition des Flaggschiffmodells bei Skoda. Mit drei Benzinern, zwei Dieseln, einem Plug-in-Hybrid mit mehr als 100 Kilometern elektrischer Reichweite und erstmals auch einem Mildhybrid sowie Motorleistungen von 110 kW (150 PS) bis 195 kW (265 PS) bietet der neue Superb eine große Bandbreite an effizienten Antrieben. Drei völlig neue Simply Clever-Details erhöhen die Anzahl dieser smarten Alltagshelfer auf nunmehr 28.

Bei dieser Auswahl lohnt sich ein Besuch im Autohaus Schaefer, um die neuen Modelle persönlich zu erleben.

Technische Daten (lt. Hersteller)

Skoda Kodiaq:

Kraftstoffverbrauch in l/100 km

kombiniert: 7,3 – 5,6

CO2-Emissionen in g/km kombiniert:

192 – 147

Skoda Superb iV:

Stromverbrauch in kWh/100 km

kombiniert: 16,9 – 15,8

Kraftstoffverbrauch in l/100 km

kombiniert: 0,4

CO2-Emissionen in g/km

kombiniert: 9 – 8

Skoda Octavia:

Kraftstoffverbrauch in l/100 km

kombiniert: 6,6 – 4,1

CO2-Emissionen in g/km

kombiniert: 148 – 103

Weitere Informationen zum Autohaus Schaefer