Geld & Erfolg | Der Mensch im Fokus der Wirtschaftstätigkeit

August 25, 2023 5 min lesen.

Viele grün-blaue Zahnräder, die ineinander greifen und eine viel zahl an Icons in sich tragen.

Nachhaltigkeit Die Koblenzer Strategieberatung 432Hz berät mittelständische Unternehmen dabei, nachhaltige Potenziale in ihren Geschäftsbereichen zu fördern.

Von Anika Tilemann

Nachhaltiges Handeln ist eine Gesellschaftsaufgabe. Sie macht auch vor Wirtschaftsunternehmen nicht halt. In Zeiten freiwilliger Selbstverpflichtung spielte Nachhaltigkeit in vielen Betrieben eher eine untergeordnete Rolle. Doch diese Zeiten sind vorbei. Gesetzesvorgaben, gesellschaftlicher und politischer Druck sowie Erkenntniswandel bei den Entscheidungsträgern haben das Thema Nachhaltigkeit in den Fokus gerückt.

Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement ist heute Grundvoraussetzung, um im Kontext gesetzlicher, gesellschaftlicher und politischer Anforderungen den Überblick zu behalten. Das Koblenzer Unternehmen 432Hz bietet hier für mittelständische Unternehmen verschiedenster Branchen gezielte Unterstützung. WIRTSCHAFT hat mit Gründer und Geschäftsführer Bastian Börsch über die Bedeutung von Nachhaltigkeit für Wirtschaftsunternehmen gesprochen.

Herr Börsch, Sie haben Ende letzten Jahres gemeinsam mit Ihrem Kollegen Andreas Mangold die Strategieberatung 432Hz gegründet. Was genau unterscheidet Sie von einer klassischen Unternehmensberatung?

Wir beraten mittelständische Unternehmen dabei, Nachhaltigkeit in ihren Geschäftsbereichen zu erkennen und gewinnstiftend zu nutzen. Für klassische Unternehmensberatungen ist Nachhaltigkeit maximal ein Teilaspekt einer Betrachtung, die eher auf Kostenreduktion und Rationalisierungsmöglichkeiten abzielt.

Was bedeutet Nachhaltigkeit für Wirtschaftsunternehmen?

Nachhaltigkeit bedeutet Zukunftsorientierung. Sie umfasst drei Säulen, die einander stets bedingen: ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit. Im Sprachgebrauch reduziert sie sich meist auf den ökologischen Aspekt. Dieser ist aber nur einer von drei Bausteinen. Unter ökologischen Gesichtspunkten betrachten wir den Umgang des Unternehmens mit Ressourcen, Abfall und Wasser. Wir schauen auch, wie die Themen Kreislaufwirtschaft, Klimaschutz und Energiemanagement gelebt oder verbessert werden können. Soziale Nachhaltigkeit beschreibt, wie Betriebe im Hinblick auf Chancengleichheit, Menschenrechte, Diversität sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf aufgestellt sind. Wirtschaftliche Nachhaltigkeit erkennt man beispielsweise an einer effizienten Produktionsplanung, am Einsatz energiesparender Maschinen, an langen Produktlebenszyklen und an der Wahl von nachhaltigen Handelspartnern.

Bastian Börsch, Gründer und Geschäftsführer von 432Hz im Gespräch mit einer Dame.
Bastian Börsch, Gründer und Geschäftsführer von 432Hz erläutert die
wachsende Bedeutung von nachhaltigem Unternehmertum.
Foto: ELVIN MANI

Bei Wirtschaftsunternehmen steht oft die Gewinnmaximierung im Fokus. Wieso beschäftigen sich Firmen heute mit Nachhaltigkeit, wenn diese auf den ersten Blick eher kostet als nutzt?

Das stimmt so nicht. Nachhaltigkeit ist für Unternehmen heute eine Riesenchance und unabdingbar, um im Wettbewerbsumfeld zu bestehen. Ein bewusster Umgang mit Wärme, Energie und Ressourcen ist ein entscheidender Kostenfaktor, insbesondere vor dem Hintergrund dauerhaft hoher Strompreise. Aber auch abseits direkter Belastungen müssen sich Betriebe heute ihrer sozialen Verantwortung stellen. In Zeiten von Fachkräftemangel entscheiden sich Angestellte bewusst für ein berufliches Umfeld, in dem sie sich bestmöglich entfalten können und das ihren Werten entspricht. Vor allem junge Leute suchen gezielt nach dem passenden Arbeitgeber und sind hier nur zu wenigen Kompromissen bereit. Hinzu kommt natürlich, dass die gesetzlichen Vorgaben immer größer werden. Bestimmte Zertifizierungen sind heute notwendig, um überhaupt als Handelspartner infrage zu kommen oder Kredite zu erhalten.

Die Notwendigkeit, nachhaltig zu wirtschaften, ist also groß. Wo genau setzt 432Hz an?

Zuallererst, wir möchten, dass die Unternehmen Nachhaltigkeit als positives Potenzial verstehen. Eine Kraft, die Innovationen freisetzt und die sich auszahlt. Wir arbeiten partnerschaftlich und bodenständig. Wir schauen, was es bereits gibt, und was können wir dem Unternehmen zutrauen. Dabei geht es nicht darum, alles auf einmal zu verändern. Das gemeinsame Ziel sollte es sein, den Menschen in den Fokus der Wirtschaftstätigkeit zu setzen. In einem ersten Schritt analysieren wir immer die Potenziale. Diese sind von Betrieb zu Betrieb, von Branche zu Branche höchst unterschiedlich. Gibt es eine hohe Fluktuation in der Belegschaft oder Imageeinbußen? Wie ist die Kenntnis über relevante Gesetze oder Kreditrating-Anforderungen? Welchen Umgang mit Ressourcen gibt es? In Workshops bauen wir ein Nachhaltigkeitsverständnis auf und arbeiten einen Maßnahmenplan aus.

Ein Ausschnitt einer Person, die an einem Laptop sitzt. Virtuelle Felder mit Icons und einem Schriftzug ESG hängen über der Tastatur.

Wie implementieren die Unternehmen die notwendigen Maßnahmen anschließend in ihre Geschäftspolitik?

Wir bleiben im Umsetzungsprozess eng an der Seite. Das Nachhaltigkeitsmanagement ist entscheidend. Wir stellen Tools zur Planung, Steuerung und Durchführung zur Verfügung. 432Hz unterstützt bei der Erfassung von Nachhaltigkeitskennzahlen und entwickelt mit dem Unternehmen gemeinsam Maßnahmen zur Überwachung, sodass die ESG-Kriterien der Europäischen Union erfüllt werden. Die Komplexität der Anforderung steigt kontinuierlich. Unsere Fachexpertise ermöglicht es, individuelle Nachhaltigkeitsberichte nach internationalen Standards zu erstellen. Die Nachhaltigkeitsberichterstattung befindet sich in einem bedeutenden Umbruch. Ab 2025 sind Betriebe mit über 250 Mitarbeitern, einem Umsatz von über 40 Millionen Euro oder einer Bilanzsumme von über 20 Millionen Euro verpflichtet, einen Bericht zu erstellen, wenn zwei von drei Kriterien auf sie zutreffen. Bis 2028 werden diese Faktoren kontinuierlich runtergeschraubt, sodass immer mehr Unternehmen in die Berichterstattungspflicht fallen. Damit stehen die Berichte auf der gleichen Stufe wie finanzielle Lageberichte und müssen gemeinsam veröffentlicht werden.

Der Bedarf an nachhaltiger Strategieberatung wird also in den kommenden Jahren noch an Bedeutung gewinnen. Wo sieht sich 432Hz in diesem Umfeld?

Wir sind dank eines sehr starken Partners und Hauptgesellschafters, der Sparkasse Koblenz, in der Lage, kontinuierlich zu wachsen. Zu Beginn des Jahres starteten wir mit drei Personen und viel Pioniergeist. Aktuell beschäftigt 432Hz fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wir sehen das Potenzial für weitere fünf bis zehn Angestellte in den nächsten 12 Monaten. Unsere Kunden sind mittelständische Unternehmen ab 100 Mitarbeitern. Aktuell arbeiten wir im nördlichen Rheinland- Pfalz, sehen aber durchaus das Potenzial, über die Landesgrenzen hinaus zu expandieren. Es geht uns darum, Unternehmen respektvoll, ehrlich und bodenständig beim notwenigen Wandel zu begleiten.

Eine Darstellung der ESG.
ESG-Kriterien nach eigener Darstellung
Grafik: 432Hz

Kriterien zur Analyse der Nachhaltigkeitsleistung

ESG– das Akronym steht für die Bereiche Umwelt (Environment), Soziales (Social)und rechtlicher Ordnungsrahmen (Governance).ESG-Kriterien geben einen Bewertungsrahmen für Organisationen, Behörden, Unternehmen und Regierungen im Hinblick auf deren nachhaltiges Handeln. Dabei sehen sich die Institutionen mit verschiedenen Fragen konfrontiert:

  • Umwelt: Wie sind die Auswirkungen des Handelns auf die Umwelt? Wie ist die Energieeffizienz, wie hoch der Ressourcenverbrauch, wie groß die Umweltverschmutzung oder der Abfall?
  • Soziales: Wie sind die Arbeitsbedingungen? Werden Menschenrechte eingehalten? Wie werden Vielfalt und Inklusion gelebt? Engagiert sich die Institution für die Gesellschaft?
  • Rechtlicher Ordnungsrahmen: Wie sind die ethischen Grundsätze? Ist die Organisation transparent, vertrauenswürdig? Wie ist der Vorstand zusammengesetzt? Wie ist der Umgang mit Korruption und Geldwäsche? Wer sind die Handelspartner?

Die ESG-Kriterien gehen zurück auf eine Initiative der Vereinten Nationen aus dem Jahr 2004 und sind heute fester Bestandteil der EU-Taxonomie, mit welcher die Europäische Union wirtschaftliche Aktivitäten hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit klassifiziert. Die Zielsetzung der EU ist eindeutig: Nachhaltigkeit und nachhaltige Investments sollen gefördert werden.

Vergleichbar zur Lebensmittelbranche, in der sich nach langem Ringen das Label „Bio“ als Maßstab für Nachhaltigkeit durchsetzen konnte, sucht heute auch der Finanzsektor nach einem Wertmesser für nachhaltiges Investment. ESG-Ratings gewinnen zunehmend an Bedeutung, da Anleger heute mit ihrem Geld nicht nur eine Rendite, sondern auch einen positiven Beitrag leisten möchten.

Unternehmen, die ESG-Kriterien umsetzen, haben heute somit klare Wettbewerbsvorteile, besseren Kapitalzugang und eine stärkere Bindung an Kunden und Mitarbeiter.

Eine Grafik einer Klanggabel an einem Ohr.

432Hz – Balance für nachhaltiges Unternehmertum

Töne, die auf dem Kammerton 432Hzbasieren, wirken harmonisch auf den Körper und unterstützen die Synchronisation der Gehirnhälften. Musiker, die sich aufeinander einstimmen, finden einen gemeinsamen Kammer-Ton. Dieser bestimmt den Abgleich und die Balance. 432Hz - dahinter verbirgt sich auch der unternehmerische Geist, mit dem sich die gleichnamige Koblenzer Strategieberatung um Nachhaltigkeit in Wirtschaftsunternehmen bemüht.

Es ist die Balance zwischen Gewinnmaximierung und gesellschaftlicher Verantwortung, zwischen Kontinuität und Fortschritt, zwischen Pragmatismus und Überzeugung, die zu nachhaltigem Unternehmertum führt. Der ganzheitliche Prozess steht dabei im Fokus, damit unternehmerische Nachhaltigkeit umgesetzt werden kann. Dieser Ansatz ist es, den die Nachhaltigkeitsmanager von 432Hz leben und vorleben.

Sie möchten mehr zu aktuellen Wirtschaftsthemen erfahren - mit besonderem Bezug auf die Region?
Kaufen Sie sich jetzt die aktuelle WIRTSCHAFT.

Zur aktuellen Wirtschaft

Blick auf den Marienhof Koblenz. Links und rechts säumen Bäume den Eingang.

Leben & Arbeiten | Immer mehr Insolvenzen: Was braucht das Gesundheitssystem?

Dezember 15, 2023 4 min lesen.

Das Katholische Klinikum Koblenz - Montabaur ist ein modern ausgestattetes, freigemeinnütziges Verbundkrankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz. An den drei Betriebsstätten Marienhof Koblenz, Brüderhaus Koblenz und Brüderkrankenhaus Montabaur führen 20 medizinische Fachabteilungen insgesamt 657 Planbetten und 25 tagesklinische Plätze. Ambulante Facharztpraxen und Therapiezentren an allen Betriebsstätten runden das medizinische Angebot ab. Die Abbildung zeigt die Betriebsstätte Marienhof.
Vollständigen Artikel anzeigen
Der Bulle und der Bär stehen für das Auf und Ab an der Börse.

Geld & Erfolg | Pleiten, Pech und Pannen – trotzdem gute Renditen?!

Dezember 15, 2023 4 min lesen.

Rückblick Der Finanzmarkt der letzten 20 Jahre zeichnet sich durch Turbulenzen aus. Vermögensmanager Andreas Böker fasst zusammen und wagt eine Analyse.
Vollständigen Artikel anzeigen
Ein Symbolbild für digitale Sicherheit. Ein geschlossenes Schloss technische Grafiken und alles wird von einer Hand getragen.

Dossier: Infrastruktur | Abgesichert in Krisen

Dezember 15, 2023 7 min lesen.

Schutz Die sogenannten Kritischen Infrastrukturen (KRITIS) sind von zentraler Bedeutung für das Funktionieren des Gemeinwesens. Durch ein Lahmlegen oder ihre Beeinträchtigung können erhebliche Versorgungsengpässe oder Gefährdungen für die staatliche Ordnung eintreten. Sind wir vor Extremsituationen oder Angriffen von außen angemessen geschützt?
Vollständigen Artikel anzeigen
Der Niedax Group Produktionsstandort in St. Katharinen bei Linz am Rhein. Umgeben von viel Wald.

Spezial: Innovation / Hidden Champions | Innovationen für eine sichere elektrische Welt

Oktober 27, 2023 3 min lesen.

Linz am Rhein Seit mehr als 100 Jahren steht Niedax für technische Neuentwicklungen in der Elektroinstallation. Was einst mit Ideen für Kabelführung und -befestigung begann, setzte sich bis heute mit weltweiten Innovationserfolgen für Produkte und Prozesse höchster Branchenstandards fort.
Vollständigen Artikel anzeigen